Computer Service
Nühlen-IT - immer kompetent - fair - schnell - preiswert
Nühlen-IT - 02841 / 3672706

Herzlich Willkommen bei Nühlen-IT in Moers

Schnelle und professionelle Hilfe bei Problemen aller Art für Computer, Smartphones, Laptops, Netbooks, Tablets, Netzwerk und Internet.

Eine Reparatur von Ihrem Tablet, Smartphone, Notebook/Netbook oder Ihrem Computer / PC führen wir gerne aus. Wir richten Ihr Gerät ein und / oder warten Ihre IT-Technik vor Ort. Die Installation und Konfiguration von Betriebssystemen und Software übernehmen wir gerne für Sie. Ihre bestehenden Daten werden selbstverständlich auf das neue bzw. neu-installierte System übernommen.

Langjährige Erfahrung macht uns zu Ihrem Ansprechpartner in allen Fragen um das Thema EDV.

Printdesign - Webdesign - Webhosting - alles aus einer Hand!

Unsere Kernkopentenz liegt im Webdesign, speziell unsere preiswerten Do-IT-4-You Homepage Flatrate Angebote sind sehr beliebt. Es fallen bei diesen Angeboten keine weiteren Kosten an (Webspace Gebühren sind bereits enthalten). Für Ihre bestehende Webseite bieten wir passende Webhosting Pakte an. Das entwickeln von Printmedien (Flyer, Faltblätter, Magazine) rundet unser Gesamtangebot ab. Sie haben somit einen festen Ansprechpartner für diese Bereiche.

immer kompetent - fair - schnell - preiswert

Aktuelle Angebote:

Premium Webhosting

Laptop, Computer / PC, Handy und Smartphone Reparatur in der Region Moers, Duisburg, Kamp-Lintfort, Krefeld.

DSGVO ist auch für Suchmaschinen relevant - 12. Februar 2018


Mittlerweile haben Suchmaschinen die ersten Webseiten herabgestuft. Suchmaschinen werten unsichere Seiten im Internet schlechter. Dies gilt auch für Seiten die nicht der DSGVO entsprechen. Webseiten welche die Vorgaben der DSGVO erfüllen werden daher automatisch besser bewertet.

Wir unterstützen Sie die Vorgaben durch die DSGVO umzusetzen. Bei einer bereits herabgestuften Präsenz helfen wir Ihnen diese wieder positiv in der Bewertung zu stärken.

Ein besseres Ranking ist entscheidend, hierdurch wird Ihre Seite auf den ersten Seiten der Ergebnisse gelistet. Ein schlechtes Ranking hat zur Folge, dass Ihre Webseite erst auf den hinteren Seiten der Ergebnisse gelistet wird. In der Regel geben Nutzer Ihre Suche bereits ab der 3. Seite der Ergebnisse auf.

 

DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) - 03. Januar 2018


Datenschutzänderungen ab dem 25. Mai 2018

Das EU-Parlament hat Anfang 2016 die EU-Datenschutzgrund-Verordnung (EU-DSGVO) beschlossen. Damit hat es einen vierjährigen Prozess zur Gesetzgebung zum Abschluss gebracht. Am 25. Mai 2016 trat die EU-DSGVO in Kraft und muss zum Übergang innerhalb einer zweijährigen Frist bis zum 25. Mai 2018 umgesetzt werden. Schieben Sie die Vielzahl von Änderungen nicht auf die lange Bank und beginnen Sie zeitnah mit der Umsetzung.

Wir unterstützen Sie hierzu gerne.

 

E-Commerce - Internationalisierung durchaus sinnvoll - 18. Dezember 2017


Internet kennt keine Grenzen

Noch immer ist der E-Commerce ein steiniges Feld für zahlreiche Einzelhändler. Wenn die Notwendigkeit eines Online-Shops (webshop) bekannt ist, scheuen sich viele Unternehmen vor dem Schritt zu der Internationalisierung. Vielfach scheuen sich Einzelhändler vor allem vor Nicht-EU-Märkten - obwohl die Vorteile dort geschäftsrelevant sein können. So ist für Verbraucher in Russland der Einkauf vieler Produkte im Ausland bis zu einem Gesamtwert von 1.000 Euro zoll- und steuerfrei - entsprechend ist das Interesse an Waren wie Textilien und Luxusgütern aus Deutschland groß. Unterstützung kann durch Dritte erfolgen, diese kümmern sich um die Zollabwicklung, Verträge mit lokalen Postdiensten und gewährleisten die sichere Zustellung der Ware. Das Internet kennt keine Landesgrenzen und genau diese Chance sollte sich kein Händler entgehen lassen, große deutsche Textildiscounter und Designershops nutzen bereits die (Auslands-) Abwicklung über Dritte, um das Produktangebot zu lokalisieren und weltweit verfügbar zu machen.

Gerne Unterstützen wir Sie und bereiten Ihren Shop für das internationale Publikum vor.

 

Bessere Positionierungen auf der Google-Seite - 19. Dezember 2016


Die Webseitenstruktur im World Wide Web unterliegt einer strikten Hierarchie. Nicht jede Seite kann im Hinblick auf Suchmaschinen die höchste Relevanz erzielen. Um in Googles Ranking Platz eins zu erreichen, ist eine optimale Suchmaschinenrelevanz vonnöten. Webseiten, die nicht auf der ersten Ergebnisseite bei Suchmaschinen erscheinen, werden zugunsten ihrer Konkurrenten häufig übersehen.

Der Algorithmus für die Einstufung (Ranking) wurde ursprünglich von Google entworfen und seither geheim gehalten. Trotzdem konnten einzelne Parameter der Berechnung isoliert werden. Diese können im Rahmen einer Überholung den Erfordernissen der Suchmaschine angepasst und verbessert werden, um einen Vorteil gegenüber anderen Internetseiten zu erlangen.

Als Suchmaschinenoptimierung (SEO), bezeichnet man alle Maßnahmen, die zur Steigerung der Relevanz einer Webseite beitragen. Die Platzierung von relevanten Keywords führt zu einer verbesserten Lokalisierung der Internetseite, sodass sie leichter zu finden ist. Was leichter zu finden ist, wird auch häufiger abgerufen.

Nühlen-IT unterzieht Webseiten einer eingehenden Analyse der bisherigen Suchmaschinenpräsenz und entwirft einen Plan zur Optimierung des Rankings (SEO-Korrektur) der Webseite. Darüber hinaus wird nach kontraproduktiven Links und Linknetzwerken gefahndet, sodass diese keinen negativen Einfluss auf die eigene Seite haben

In einem zweiten Schritt der Überholung, der Off-Page Optimierung, wird eine Positionserhöhung in der Liste der Suchergebnisse bei Google vorangetrieben. Ziel ist es die Webseite am Ende so zu optimieren, dass die eigene Webseite auf den ersten Ergebnis-Seiten der Suchmaschine zu finden ist. Wir versprechen an dieser Stelle bewusst keine Top 5 Platzierung, da solche Platzierungen in der Regel nur mit zusätzlichen regelmäßigen Zahlungen (z.B. an Google AdWords etc.) zu bewerkstelligen ist, aber auch hier ist es Branchenabhängig.

 

Mobilegeddon - Google ändert Algorithmus - 21.April 2015


Am 21. April 2015 wurden wichtige Änderungen an dem Algorithmus der Google-Suche vorgenommen:

Websites werden nicht mehr so gut gelistet, wenn Webseiten nicht für Tablets oder Smartphones optimiert sind. Die Mobilfreundlichkeit einer Webseite gilt seitdem als offizieller Faktor für das Ranking in Google. Spätestens jetzt sollten alle Webmaster ihre Webseiten auch für Mobilgeräte optimieren, um einen Rankingverlust zu vermeiden. Eine Optimierung der Internetseite bietet Nutzern die bestmöglichste Usability. Ein Zugriff auf die Internetseite kann von jedem Gerät erfolgen. Dies wirkt sich positiv auf das Ranking in Google aus.

Konsequenzen der Anpassung für Webseiten

Google selbst hat angekündigt, dass die Änderungen im Suchalgorithmus nur die mobile Suche mit dem Smartphone betreffen, Suchanfragen welche mit dem Tablet ausgeführt werden, bleiben davon vorerst unberührt. Dabei gelten folgende Punkte:

  • Bei der Suche nach Marken werden diese weiterhin auf Top-Positionen erscheinen
  • Jede einzelne HTML-Seite wird separat bewertet
  • Betroffen sind Suchergebnisse in allen Sprachen weltweit
  • Seiten mit hoher Themenrelevanz werden weiterhin gut ranken
  • Mit jedem Besuch des Googlebots wird die Seite erneut bewertet

In vielen Unternehmen sitzen die Webmaster in diesen Tagen gebannt vor den Bildschirmen. Google hat vor einiger Zeit am Algorithmus seiner Suchmaschine geschraubt. Websites die nicht für die kleinen Bildschirme der Smartphones optimiert sind, rutschen in den Trefferlisten nach unten und damit aus dem Blickfeld der Nutzer. In der Szene der Suchmaschinen-Optimierer befürchtete mancher gar das „Mobilegeddon“.

Drei Möglichkeiten um Webseiten für mobile Endgeräte zu optimieren:

  • Responsive Webdesign: Beim Responsive Design existiert eine URL für alle Endgeräte. Auch der Quellcode ist gleich. Die Ausgabe der Seite wird jedoch über CSS an den jeweiligen Client und dessen Bildschirmgröße angepasst.
  • Dynamic Serving: In diesem Fall wird der Content ebenfalls über die gleiche URL abgerufen. Der Server gibt die Inhalte jedoch abhängig von User-Agent aus und passt HTML beziehungsweise CSS an.
  • Separate mobil-optimierte Webseite: Hier ist der mobile Inhalt unter einer anderen URL abrufbar, als bei den vorangegangenen Beispielen.

Inzwischen machen sich erste Auswirkungen bemerkbar. Einige Portale verlieren deutlich an Sichtbarkeit. Mobiloptimierte Seiten haben hingegen deutlich gewonnen. Das Update von Google ist aber noch nicht abgeschlossen...
Unsere Seiten sind für mobile Endgeräte optimiert, um einen Rankingverlust zu vermeiden. Gerne optimieren wir auch ihre Seiten damit ihr Ranking erhalten bleibt bzw. sie sich einen Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern verschaffen können.